Rohrpost

Anliegerinformation

Dörnberg - Kanalreinigung und TV-Befahrung

Städte und Gemeinden sind zur Beseitigung der kommunalen Abwässer verpflichtet. Als Kommunales Abwasser wird das Schmutzwasser aus Haushalten und in die Kanalisation abfließendes Niederschlagswasser oder sonstiges Abwasser aus Gewerbe- oder Industrieanlagen bezeichnet. In Hessen verpflichtet die Verordnung über die Eigenkontrolle von Abwasseranlagen (Abwassereigenkontrollverordnung – EKVO) die Gemeinden zur Eigenkontrolle ihrer Anlagen. Hierbei müssen die Kommunen also in Eigenüberwachung u. a. ihre Kanalnetze in festen Wiederholungszeiträumen auf Schäden inspizieren und dabei aufgedeckte Schäden beheben.

 

Hintergrund ist der Gewässerschutz. Es soll sowohl vermieden werden, dass Schmutzwasser aus den Kanälen austritt, als auch, dass Oberflächenwasser in die Kanäle eintritt und damit die Leistung der Kläranlage beeinträchtig.

 

Die Gemeinde Habichtswald hat für die Kanalreinigung sowie TV-Befahrung die Firma Kanal-Türpe aus Blomberg beauftragt.

 

Die Arbeiten werden voraussichtlich ab Mitte /Ende März 2022 beginnen. Den Anliegern werden alle Randbedingungen und Verhaltensregeln während der Bauarbeiten von der Firma Kanal-Türpe mittels Postwurfzetteln mitgeteilt.

 


Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.