Diese Seite drucken

Fundsachen

Die Aufbewahrungsfrist für Fundstücke beträgt 6 Monate. Werden die Fundsachen innerhalb dieses Zeitraumes vom Verlierer nicht abgeholt, geht das Eigentum an der Fundsache dem Rathaus im OT Dörnberg oder den Finder über. Frau Bellon im Bürgerbüro -Zimmer Nr. E 1- steht Ihnen rund um dieses Thema gern zur Seite und wird all Ihre Fragen beantworten.

Meldet sich der Verlierer, steht dem Finder Finderlohn zu, dieser beträgt bei einem Wert der Fundsache bis 500 Euro fünf Prozent des Wertes und vom Mehrwert drei Prozent.